CfBrH e.V. - Landesgruppe Rheinland

  

Infos über Agility



 

 

Agility ist ein Hundesport, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Ähnlich wie beim Springreiten muss der Hund einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen ( Sprünge, Tunnel, Wippe etc.) durchlaufen.

Für Überschreiten der erlaubten Zeit, bei Hindernisfehlern oder bei Verweigerungen werden Strafpunkte vergeben.

Der Hundeführer darf seinen Hund mit der Stimme und Handzeichen lenken und unterstützen. Agility ist ein schneller Sport, der vom Hund und Hundeführer eine gute Kondition, schnelles Reaktionsvermögen und hohe Konzentration erfordert. Eine gute Mensch - Hund Beziehung ist eine wichtige Voraussetzung für ein

erfolgreiches Team. Bei der Einteilung der verschiedenen Klassen wird auch die Größe der Hunde berücksichtigt.

 

Hier gibt es drei Gruppen:

- Maxi für Hunde größer als 43 cm, hier beträgt die Sprunghöhe 55-65 cm

- Midi für Hunde zwischen 35 cm bis unter 43 cm, hier beträgt die

  Sprunghöhe 35-45 cm

- Mini für Hunde bis unter 35 cm, hier beträgt die Sprunghöhe 25-35 cm

 

Gestartet wird in den Klassen:

A0 (Anfänger), A1, A2, A3 und Senioren ( Hunde älter als 6 Jahre )

Um in der nächsthöheren Klasse starten zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme an Agility-Wettkämpfen ist eine bestandene Begleithundeprüfung.

 

FCI Regelwerk finden Sie HIER

 

Kurse

 

Unterordnung, Ralley-Obedience, Hundespiele und Suchspiele

immer Freitags ab 15.30 Uhr

 

 Agility für Anfänger: Samstags von 11.00 - 12.15 Uhr

 

Agility für Fortgeschrittene: Samstags von 12.15 - 13.30 Uhr

 

Hellerhofer Sportverein

Eichsfelder Str. 33

40595 Düsseldorf

 

 

Infos über: Angelika Wimmers  Mobil: 0177- 7053176

beardedcolliesaw@gmail.com

 

Aufrufe der Homepage
Vielen Dank für Ihren Besuch